Japans klassische Schatze

fuji3s-.jpg


Tokio, Kamakura, Nikko, Mount Fuji, Hakone, Nagoya, Toba, Ise, Kyoto, Nara, Miyajima, Hiroshima, Takayama, Shirakawago, Kanazawa
samas-.jpg

*Durchfuhrung garantiert ab 1 Person. Reisebeginn jeweils am Freitag

klassische.maps-.jpg Sie denken bei Japan nur an Sushi, Samurai, Sumokampfer und Hightech-Roboter Dann kommen Sie mit uns auf diese vielseitige Reise und lassen sich uberraschen, was Japan sonst noch
alles zu bieten hat.
“Erleben Sie den rastlosen Puls der
Mega-metropole Tokyo und entdecken
Sie auf einem Abstecher in die Japani-
schen Alpen das wenig bekannte Japan.
Freuen Sie sich auf vielfaltige Landschaft,
Gartenkunst in hochster Vollendung, ehrwurdige Tempel, traditionsreiche Stadte und natur-
liche Freundlichkeit.

15-TAGIGE RUNDREISE

1. Tag   Schweiz - Tokyo


2. Tag   Tokyo
Nach Ankunft am Flughafen Tokyo Narita werden Sie von einem Guide empfangen, zum Shuttlebus begleitet und zu Ihrem Hotel gefahren.
3. Tag  Tokyo
Gehen Sie auf Tuchfuhlung mit der lebendigen Hauptstadt. Vormittag: Tokyo Tower, Vorplatz Kaiserpalast, Asakusa Tempel, Ladenstrasse Nakamise. Der Nachmittag gehort Ihnen - Tokyo bietet hunderte von Moglichkeiten!
4. Tag  Tokyo - Kamakura - Tokyo
Mit Ihrem Guide starten Sie zu einer ganztatigen Erkundungstour zu Fuss durch Kamakura: Hase Kannon Tempel, Grosser Buddha, Tsurugaoka Hachimangu Schrein, Komachi Einkaufsstrasse.
5. Tag  Tokyo - Nikko - Tokyo
Kontrastreicher Tagesauslug nach Nikko. Besichtigungen umfas-sen: Toshogu Schrein, Chuzenji See, Kegon Wasserfall.
6. Tag   Tokyo - Mount Fuji - Hakone
Fahrt in den Fuji-Hakone Nationalpark: Visitor Center (5.Station), Schifffahrt auf dem Ashi See und Abstecher mit der Seilbahn in das vulkanisch aktive Owakudani Tal.
7. Tag  Hakone - Nagoya
Via Odawara erreichen Sie Nagoya mit dem Shinkansen Schnellzug. Besichtigungen: Toyota Commemorative Museum of Industry and Technology, Burg von Nagoya.
8. Tag  Nagoya - Toba - Ise - Kyoto
Beruhmteste Attraktion der Shima Halbinsel ist der heiligste Shinto Schrein Japans, der Ise Jingu, welchen Sie vormittags besuchen. Auf der Mikimoto Perleninsel erfahren Sie Interessantes uber Zucht und Produktion der kostbaren Perlen. Noch heute tauchen mehrere Ama (weibliche Taucherinnen) in dieser Kustenregion. In den Ama Hutten erfahren Sie mehr daruber.
9. Tag  Kyoto - Nara - Kyoto
Den heutigen Tag widmen Sie den beiden alten Kaiserstadten - wahre Schmuckstucke. Besichtigungen: Burg Nijo, Goldener Pavillon Kinkakuji und Kaiserpalast in Kyoto sowie Todaiji Tempel mit dem Grossen Buddha, Nara Park und Kasuga Schrein in Nara.
10. Tag  Kyoto
Erkundungen auf eigene Faust.
11. Tag  Kyoto - Miyajima - Hiroshima - Kyoto
Der heutige Tagesauslug beinhaltet nebst dem Besuch von zwei UNESCO Welterben die Fahrt mit dem Hightech-Schnellzug Nozomi. Schon auf der Fahrfahrt nach Miyajima sticht der im Wasser stehende Torbogen des beruhmten Itsukushima Schreins dem Besucher ins Auge. Die Gegend gilt als eine der drei schonsten in ganz Japan. Anschliessend Besuch des Atombombendoms und Friedensmuseums in Hiroshima.
12. Tag  Kyoto - Takayama
Heute reisen Sie in die charmante Stadt Takayama in den Japani- schen Alpen. Mit Ihrem Guide besuchen Sie die Ausstellung der Umzugswagen des Takayama Festes in der Yatai Kaikan Halle sowie das Kusakabe Volksmuseum.
13. Tag  Takayama - Shirakawago - Kanazawa
Den heutigen Tag starten Sie auf dem Morgenmarkt in Takayama und mit dem Besuch der ehemaligen Toyama-Residenz. Auf dem Weg nach Kanazawa erhalten Sie bei einem Zwischenstopp in Shirakawago einen eindrucksvollen Einblick in das landliche Japan. Die jahrhundertealte Tradition der Herstellung von japanischem Papier konnen Sie in Gokayama selber ausprobieren.
14. Tag  Kanazawa - Kyoto
In Kanazawa spazieren Sie durch den Kenrokuen Garten, der unter Japanern als einer der drei schonsten des Landes gilt. Weitere Besichtigungen: Kutaniyaki Topferei, ehemaliges Higashi Geisha Viertel mit Shima Haus. Nachmittags Bahnfahrt nach Kyoto.
15. Tag  Kyoto - Schweiz
Transfer mit dem Shuttlebus zum Flughafen Osaka Kansai und Rucklug in die Schweiz.