Miyajima

jts.6a.jpg

Miyajima giit als eine der drei schonesten Landschaften Japans" (Nihon sankei). Die ca. 20 km sudwestlich von Hiroshima gelegene Insel war bereits in vorchristlicher Zeit ein heiliger Ort. Am bekanntesten ist der Itsukushima-Schrein, dessen Torii bei Flut auf dem Wasser zu schweben scheint. Neben dem Itsukushima-Schrein gibt es noch zahlreiche weitere Schreine und Tempel auf Miyajima. Wahrend sich in der Umgebung des Itsukushima-Schreins viele Rehlein tummeln, kann man auf dem Berg Misen mit etwas Gluck japanische Schneeaffen (japanmakaken) sehen.

Touren Info
arrow.gifDie Hohepunkte Japans
arrow.gifModerne und Tradition

jrpassde300.png

jta300detour.png

brode300.png

Zurich: +41(0)43 344 72 95  Genf: +41(0)22 908 61 85

jtafb3.png

adgentes-side.jpg.png